Marc Dibowski
Zauberer 
Vita
Referenzen

Gästebuch
Media
Zaubern 
lernen
Links
Direkt-
KONTAKT
Zauberer in Deutsch
USA Zauberer in englisch Show

© 2017 Zauberer NRW TischZauberKunst:
Marc Dibowski, Marl.
Photos taken by
Anne White, LA / USA, diefotowerkerin, Fotos sind Schön, Evelina Galinis.

Verblüffende Unterhaltung
ZauberKunst ganz nah!

GERMANY, Deutschland

Tel.: 02365 - 85 68 123
| Kontakt | Impressum Datenschutz | Auftrittsbedingungen

FAQ Fragen zu Zauberprogrammen

Fragen zum Zauberer - Marc Dibowskis FAQ

Auf dieser Seite werden Sie im Laufe der Zeit immer mehr Fragen beantwortet wissen, die mir oft gestellt werden.

FAQ Zauberer Was kostet ein Zauberer Dibowski

“Ihre Programmdauer: Wie genau ist diese kalkuliert?”


Meine Philosophie von Zauberkunst ist: Ich möchte, dass Sie und Ihre Gäste zufrieden sind! Punkt.
Ob ich dies mit zehn Minuten Vorführdauer mehr- oder weniger erreiche, ist mir egal. Ich arbeite mit Menschen.
Die jeweilige Situation, die Konzentration und damit letztendlich Ihre Gäste entscheiden, wie lange gezaubert wird.
Die Angaben zur Programmdauer sind Richt- und Erfahrungswerte und können somit geringfügig abweichen.
Alles ist nicht immer so kalkulierbar, wie man es sich wünscht!

“Lässt sich Ihr Programm auch draußen (outdoor) spielen?”


Grundsätzlich: Ja, ABER … :
Es sollte natürlich nicht regnen und stürmen. Bei Abendveranstaltungen ist auf ausreichende Beleuchtung zu achten. Grundsätzlich ziehe ich aus vielen Gründen eine Show in geschlossenen Räumen vor, aber es gibt auch gute Gründe für gelungene Veranstaltungen draußen:
Hochzeiten im Sommer, Kinderfeste, ein Kindergeburtstag im Garten ...
Ein dreiseitig geschlossener Pavillon ist draußen grundsätzlich von Vorteil.
Alles weitere besprechen wir persönlich.


Sie beziehen das Publikum mit ein!?
Ich mag aber ungerne auf der Bühne helfen!”

Keine Angst! Es wird bei mir niemand lächerlich gemacht oder bloß gestellt. Darauf gebe ich Ihnen mein Wort. Die humorvollen Vorträge gehen niemals unter die Gürtellinie, und ich lege großen Wert darauf, dass sich mein Publikum bei mir wohl fühlt. Egal ob Kind oder Erwachsener. Wer nicht will, muss natürlich auch nicht!
Werde ich als Geschenk zu einer Veranstaltung für Erwachsene gebucht, so lasse ich in der Regel das Ehrenkind / den Jubilar / das Brautpaar während der Schow unbeteiligt. Denn während der Show als Geschenk sollte dies nur “genießen” und einfach mal abschalten können ... Es sei denn, Sie wünschen dies anders.


“Muss ich mich um etwas kümmern?”

Um relativ wenig.
Ich benötige eventuell einen ganz normalen, leeren Tisch (Gartentisch, Küchentisch, Wohnzimmertisch ...). Alle anderen Requisiten bringe ich mit, wenn nötig inklusive einer Hintergrundwand, einer Minibühne, Beleuchtung und einer drahtlosen Mikrofonanlage, die völlig netzunabhängig arbeitet.
Ein wenig Zeit zur Vor- und Nachbereitung ist nötig, damit das Zauberprogramm auch so professionell wirkt, wie es dargeboten wird.. Ich mache keinen Dreck und hinterlasse alles so, wie ich es vor dem Aufbau vorgefunden habe.
 

“Dürfen wir von der Show Videoaufnahmen?”

Nein.
Aus verständlichen Gründen sind das Filmen meiner Show sowie komplette Tonaufzeichnungen nicht gestattet.
Nicht nur, weil man im Theater ja auch nicht einfach alles “mitfilmt” ... wir Zauberer haben da noch andere Gründe, nicht nur tricktechnischer Art!
Agiere ich mit Zuschauern, dürfen Sie diese Interaktion auch gerne ausschnittsweise digital festhalten, sofern der Zuschauer ebenso nichts dagegen hat.
Fotos dürfen Sie machen, so viel Sie möchten. Gerne gebe ich Ihnen auch Tipps, wann man am besten optimale Fotos von welchem Standpunkt aus machen kann.
In jedem meiner Programme gibt es zahlreiche, wundervoller Sequenzen und Szenen, die eines Fotos würdig sind ...


Fotos sind ausdrücklich erlaubt! Halten Sie die Staunemomente Ihrer Gäste gerne für die Ewigkeit fest!
 

“Können wir Sie irgendwo sehen?”
“Gibt es ein Video von Marc Dibowski?”


Sollte ich in der Nähe einen öffentlichen Auftritt haben, so können Sie gerne kommen.
Zu einer geschlossenen Veranstaltung geht dies leider nicht; Sie möchten ja auch nicht, dass ich zu Ihrer Feier fremde Gäste einlade, die “nur mal gucken wollen”.
ZauberKunst lebt vom Geheimnis und der Interaktion mit dem Publikum. Tolle Demovideos kann jeder mit einfachen Mitteln drehen. Von mir werden Sie kein Demovideo finden, denn es geht nicht (nur) um Fingerfertigkeit und tolle Tricks, sondern darum anzukommen, Emotionen zu schaffen und Gäste nachhaltig zu unterhalten. Dies kann man nicht in einem Video darstellen. Sie möchten mich kennen lernen? Gerne, in einem Telefonat verschaffen sie sich einen Eindruck.
“Mal eben zum Probezaubern” vorbei zu kommen geht leider nicht; das wäre ja fast ein weiterer Auftritt!
Denn “nur mal eben” zeige ich auch nicht nur irgendwas. Sie haben das Recht auf hochwertige Unterhaltung.
Hier bitte ich um Verständnis!
 

“Welches ist das optimale Alter für ein Zauberprogramm?”

Kinder verstehen die Natur eines Zauberers in der Regel ab einem Alter von etwa 5-6 Jahren.
Bis dorthin ist für sie ein Zauberer ein Mensch, der, ähnlich wie ein Clown, lustige Dinge macht.
Für größere Gruppen ist ein Zauberer daher geeignet ab dem Kindergartenalter (auf Sommerfesten, Straßenfesten, auf dem Schulfest oder einer Vereinsfeier usw.). Für einen Kindergeburtstag beginnt das mögliche Zauberalter ab fünf Jahren, oft aber auch erst mit sechs. Ab acht oder neun Jahren beginnt es kritisch zu werden mit einem Zauberer auf einem Kindergeburtstag, falls dieser kein spezielles Programm für diese Altersklasse verfügt. Ich empfehle hier eher einen coolen Zauberworkshop (www.zauberina.de). Da ich möchte, dass Sie und die Kinder zufrieden sind, lassen Sie uns, gerade bei Kindergeburtstagen, genauer darüber sprechen.

Erwachsene unterhält mein Programm bis ins hohe Alter; dabei wird das Programm mitsamt den Gags und Vorträgen immer individuell den Gästen angepasst. Weniger Sinn macht ein Zauberkünstler für Erwachsene als Geschenk zu einem 18. Geburtstag ... zum 80. Geburtstag sieht ein Zauberer-Geschenk schon wieder ganz anders aus ... :-)

 

“Wonach berechnet sich die Gage?” Was kostet ein Zauberer für ...?

Die Gage richtet sich nach ganz unterschiedlichen Faktoren. So unterschiedlich wie jede Feier, so verschieden ist auch die Gage. Feiern Sie privat oder geschäftlich? Wo feiern Sie, wann ist diese Feier, wie viele Personen erwarten Sie und was haben Sie für Vorstellungen? Die Gage berechnet sich nicht nach “Stunden” und weniger nach Programmlänge, als nach anderen Faktoren.

Deshalb: Sprechen Sie mit mit persönlich, damit ich Ihnen eine faire Gage nennen kann, sobald ich Details kenne.
In dieser ist dann auch alles enthalten. Hand drauf!


“Wir haben aber wenig Platz ...”

Perfekt! Um so stärker wird die ZauberKunst!

Grundsätzlich sprechen Sie mit mir persönlich - und nicht über eine Agentur oder einen Vermittler - alle Details ab. Ich habe zu (fast) jeder Räumlichkeit eine Idee, wie Ihre Gäste meine Wunder in optimaler Weise erleben und genießen können. Oft gibt es ungewöhnliche Alternativen, an die Sie vielleicht bislang noch nicht gedacht haben.
 

“Ich habe es mir doch anders überlegt!”

Ich freue mich, Sie vorab zu beraten, um Ihnen ein passendes und faires Angebot zu machen.
Wenn Sie mich einmal gebucht haben, egal ob telefonisch oder schriftlich, handelt es sich um einen mündlichen Vertrag. An diesen halte ich mich äußerst fair - und Sie sollten es auch tun. Ich nehme aufgrund meiner hauptberuflichen Tätigkeit nur wenige Auftritte an und blockiere, sofern Sie mich buchen, selbstverständlich andere Kunden im gleichen Zeitraum. Wenn Sie mir nach einer Buchung absagen, so kommen Kosten auf Sie zu, die Sie hier in den Auftrittsbedingungen einsehen können! Denn in der Regel habe ich anderen Interessenten deswegen schon abgesagt - und SIE müssen und können sich ja im Falle eines Auftrages auch auf mich verlassen!
Ich danke für Ihr Verständnis!



“Was ist denn Table-Hopping?

Diese Frage finden Sie hier beantwortet.
 

“Sind Sie versichert? Nur, falls mal was passiert . . .”


Ja. Marc Dibowski als auch seine Frau haben eine Künstlerhaftplichtversicherung.
Dies ist wichtig, falls doch mal ein Missgeschick passiert und Sie als Gastgeber nicht für Schäden aufkommen müssten.
 

“Gibt es so etwas wie AGB?

Ja, natürlich. Sie akzeptieren meine Auftrittsbedingungen bei einer Buchung, egal ob telefonisch (mündlicher Vertrag) oder schriftlich.
Sie können diese hier herunterladen!



Sprechen Sie mich an, ich berate Sie gerne!

02365 - 85 68 123

Ich werde Ihnen auf keinen Fall etwas anbieten,
womit Sie nicht zufrieden sein werden ... Versprochen!

ZURÜCK zum Zauberer

Fragen zum Zauberer FAQ

“Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte [...]

(John Ruskin, 1819-1900; engl. Schriftsteller)

Sie möchten noch mehr gute Tipps - und das völlig kostenfrei?

Checkliste für einen guten (Zauber-)Künstler:


Laden Sie sich hier die TOP-10-Kriterien herunter (PDF, kostenfrei - KLICK!)