Was ist close-up? | Was ist table-hopping |
Was ist Tischzauberei? Tischzauberer gesucht?

Zauberer am Tisch - TischZauberKunst Marc Dibowski NRW

 

Was ist Tischzauberei? Was macht ein Tischzauberer?

 

Zauberkunst kennen Sie traditionell aus dem Fernsehen oder aus dem Theater oder Varieté:

Ein Zauberkünstler steht auf einer Bühne, die Sitzordnung der Zuschauer ist festgelegt und nicht flexibel. Meist steht der Zauberer weit weg und die Zuschauer genießen von ihrem Platz aus eine Zaubershow.
Der Künstler verbeugt sich, geht - und die Feier geht den geplanten Gang ...

Close-up-Tischzauberer NRW Marc Dibowski

Bei der close-up (“dicht-dran”) Zauberkunst ist alles ein wenig anders.
Die Zuschauer erleben in einer kleinen Gruppe direkt an ihrem Tisch / Stehtisch oder auch im Stehen beim Empfang einen Zauberkünstler, der direkt zu ihnen kommt. Die Zauberkunst wirkt stärker, da niemand an Spiegel und Falltüren denken kann und die Wunder direkt unter der Nase der Gäste, oft sogar direkt in den Händen der Zuschauer  geschehen. Oft alles mit Gegenständen, die nicht ungewöhnlich sind und danach genauestens untersucht werden können.

Close-up-Zauberkunst gilt als mit der schwierigsten Sparten der Zauberkunst, da technisch alles auf hohem Niveau sein muss, um die Gäste zu täuschen. Diese stehen nämlich in unmittelbarer Nähe des Künstlers und schauen von allen Seiten ganz genau zu.

Der Tischzauberer Marc Dibowski ist mitten unter den Gästen und kann so jeden auf ganz persönliche, aber niemals peinliche oder verletzliche Art, unterhalten. Nahezu überall gibt es etwas anderes zu schauen. An jedem Ort geschehen andere erstaunliche Dinge. Alle Zuschauer, die möchten, werden involviert. Von Kind bis Senior, von Kritiker bis Pessimist; für jeden ist etwas dabei.

Tischzauberei wird so zum Gesprächsthema auch untereinander.

Tablehopping schafft Kommunikation der Gäste untereinander und sorgt für eine kurzweilige Unterhaltung.
Jeder Gast sitzt sozusagen in der ersten Reihe! Er beobachtet hautnah.

Die restliche Gesellschaft ist keineswegs gezwungen, während der Tischzauberei “still” zu sein, sondern kann die Feier weiter genießen und begonnene Konversationen fortsetzen.

Zuweilen unterhält Marc Dibowski als “close-upper” nur eine Gruppe von zwei Personen; in der Regel sind dies an einem Tisch jedoch zwischen sechs und acht Personen. Aber auch zehn oder zwanzig Personen, die sich aus Neugierde um einen Tisch herum versammeln sind machbar, denn das Programm kann sehr flexibel der jeweiligen Situation angepasst werden. Es lässt sich sowohl drinnen, als auch draußen präsentieren; im Stehen und Sitzen, mit oder ohne Tische ... vieles ist sehr flexibel möglich. Von klassischen Kunststücken in eigenen Variationen bis hin zu modernen, mentalpsychologischen Wundern ist das Repertoire von Marc Dibowski hier sehr umfangreich.

Eine Menge Erfahrung besitzt Marc Dibowski nicht nur bei größeren Gesellschaften. Besonders kleine Gruppen von bis zu 20 Personen stellen eine immense Herausforderung an einen Tischzauberer dar. Kleine Gruppen sind schwerer zu täuschen, müssen anders behandelt werden, damit eine bleibende Erinnerung entsteht und erfordern ein Höchstmaß an Flexibilität und ein erweitertes Programm. Dibowski ist in der Lage, auch kleinere Gesellschaften mit einer Vielzahl von unterschiedlichster ZauberKunst zu begeistern, die nicht nur 30 Min. des Abends füllen kann, sondern bei Bedarf auch deutlich mehr.

Tischzauberei-Marc-Dibowski-NRW


Durch die unaufdringliche, dezente Art schafft Dibowski einen niederschwelligen Zugang zur Zauberkunst, verleitet die Gäste zum Staunen und manchmal auch zweifeln, lässt Ihre Gäste miteinander kommunizieren und häufig auch die Plätze wechseln.

Die nahezu einzigen Grundbedingungen sind eine angemessene Lautstärke, die Kommunikation noch zulässt, sowie eine Beleuchtung, bei der man noch in einem Buch lesen könnte.

Zauberer Marc Dibowski - Verblüffende Unterhaltung Ruhrgebiet buchen für Ihr Event

 

Close-up-Zauberkunst von Marc Dibowski ist sehr flexibel einzusetzen. Von zehn bis für mehrere hundert Personen (optimal sind jedoch weniger als 80 Gäste), von einer halben Stunde bis zu vier Stunden vor Ort. Von fünf bis hin zu 25 individuellen Shows an den Tischen, ganz individuell für Ihre Gäste sind möglich. Egal ob bei einer Hochzeit, zu einem Sektempfang oder einem Brunch. Aber auch das Tablehopping bei einer Geburtstagsfeier ist eine etwas andere Art der Unterhaltung, als es viele Gäste bereits erlebt haben. Marc Dibowski - Zauberkünstler am Tisch (tablehopping).

Eine Begriffsdefinition von Wikipedia finden Sie hier: close-up Zauberer

close-up-Zauberer-2016-Dibowski

close up:
... wenn die Gäste nacheinander kommen; wenn Sie zwanglose Kommunikation, auch der Gäste untereinander entstehen lassen wollen; wenn sich Ihre Gäste (noch) nicht gut kennen; wenn Sie eine dezente Unterhaltung wünschen, bei der jeder Gast selber entscheiden kann, wie oft er sich verblüffen lassen möchte; wenn Sie Zeit benötigen, sich um Ihre Gäste zu kümmern - ohne angst zu haben, es “passiere” nichts ...
Im englischen finden Sie Tischzauberer unter den Bezeichnungen Strolling, strolling magician, table-hopper oder auch table magician.

TischZauberKunst-Marc Dibowski-Applaus
Zauberer-internationales-Publikum-Tischzauberei-Dibowski
close-up-Unterhaltung-englisch-Zauberei-Dibowski

DirektKONTAKT

 

Bei der TischZauberKunst sitzt jeder Zuschauer in der ersten Reihe.
Dezent. Stark. Hochwertig.


Lassen Sie sich von mir individuell und unverbindlich beraten!
(Klick für Kontaktinformationen zum Tischzauberer close-up-Zauberkünstler).

 


Zurück zur Hauptseite von Marc Dibowski - Zauberkünstler (close-up Zauberer | Tablehopping)

 

 

[Marc Dibowski] [START Zauberer]